Arbeitsbereiche

Als TYPO3 Senior Backend Entwickler und TYPO3 Freelancer unterstütze ich Sie in allen Bereichen, die bei der Umsetzung eines TYPO3 Projektes sowie während dem Betrieb anfallen. Meine Schwerpunkte hierbei ist die TYPO3 Backend-Entwicklung, Integration und Konfiguration des gesamten Systems. Das Umfasst Kundenspezifische Zusatzanwendungen sowie Third Party Integrationen. Ebenfalls biete ich TYPO3 Updates, beispielsweise von TYPO3 8.7 LTS oder früher auf TYPO3 10 LTS an. Mein Profil wird durch die Umsetzung von Frontend Layouts und Templates nach aktuellen Standards abgerundet.

TYPO3 Projekte
Extbase Entwicklung
Templating
Update Service
Support
Schulung
Wartung
Beratung

Short Facts

Erfahrung und Zuverlässigkeit sind wichtige Faktoren für ein Projekt. Hier die wichtigsten Shortfacts in der Übersicht.

55+
Extensions
120+
Projekte
300+
Kunden
18+
Jahre Erfahrung

Umsetzung und Abwicklung von kompletten Projekten

Von der Beratung über das Konzept, die Umsetzung als Screendesign bis hin zur Erstellung der Templates und Integration in TYPO3.

Ich als TYPO3 Freelance biete Ihnen alle Lösungen aus einer Hand. Ein perfektes Zusammenspiel aller Bereich sind damit garantiert.

Maßgeschneiderte Lösungen und Einzelanwendungen für TYPO3

Sie benötigen für ein bestehendes Projekt eine Applikation, um zum Beispiel Produkte abbilden oder interaktive Services zur Verfügung stellen zu können?

Dank der modularen Möglichkeiten mit TYPO3 Extensions lassen sich alle Wünsche problemlos umsetzen.

Durchführung von TYPO3 Updates

Für einen reibungslosen Betrieb der Webseite oder Anwendungen ist es wichtig, alle Komponenten auf dem aktuellsten Stand zu halten. Ich führe TYPO3 Updates von älteren Versionen auf eine aktuelle Version  durch. Dazu gehören auch die Planung und Durchführung von Updates an den Installierten Extensions, Migration von eigenen Extensions sowie den Austausch von nicht mehr verfügbaren Extensions. Das Update wird so durchgeführt, dass es zu keinerlei Ausfallzeiten der Webseite oder deren Funktionen gibt.

Workflow Management

Die Zeiten, in denen Änderungen am Code oder der Konfiguration der Webseite am Livesystem mit FTP durchgeführt wurden, sind unumstritten schon sehr lange vorbei. Für den perfekten Workflow bei einem Projekt nutze ich viele zusätzliche Tools. Die wichtigsten davon sind: Ticketsystem zur reibungslosen Kommunikation, lokale Umsetzung aller Feature Requests, Freigabeprozesse durch Staging Systeme, Aktualisierung der Produktsystems durch automatisierte Deployments sowie Überwachung und Prüfung der Code Qualität durch ein automatisiertes Code Quality Gate.

Neuester Top Blog-Eintrag

TYPO3 mit SOLR und NGINX mittels docker-compose auf EC2

TYPO3 mit SOLR und NGINX mittels Docker-compose auf EC2

Heute geht es mal darum, einen Blick auf TYPO3 in Verbindung mit Docker auf einer Amazon AWS EC2 Instanz zu betreiben. Es geht also weg vom klassischen Hosting, hin zu einer sehr weit skalierbaren Cloud Lösung. Zusätzlich wird die Performance des Projektes erhöht, indem anstelle eines Apache Webserver hier ein NGINX Webserver zum Einsatz kommt. Als zusätzlicher Dienst wird ein SOLR Server mit einem Core für das Projekt betrieben. Um das ganze automatisiert auf der EC2 Instanz aktualisieren zu können, wird über die Gitlab CI ein kleines, rudimentäres Deployment aufgesetzt. Das Deployment ist wirklich nur rudimentär, weil es weder ein Code Quality Gate, noch einen Frontend-Build besitzt. Auch das Anlegen von Releases oder Rollback gehört nicht zu diesem Thema.


Weitere Blog-Einträge

PageSpeed 100/100. TYPO3 schneller machen, richtig viel schneller!

Ich hatte bereits vor langer Zeit einen Artikel darüber geschrieben, wie man sein TYPO3 Projekt schneller machen und dabei Werte von 100 bei PageSpeed Insights (aka Lighthouse) erreichen kann. Nun hat sich seit damals viel getan. Die Technik hat sich weiter entwickelt und TYPO3 ist auch selbst schneller geworden. Aber wer jetzt hofft, ein Update reiche aus um die Punkte zu erhöhen - wird schnell enttäuscht. An meinem Projekt hat sich nichts geändert mit dem Update von php73 und TYPO3 9 LTS auf php74 und TYPO3 10 LTS. Auch der PageSpeed Test hat sich weiter entwickelt, und der Fokus liegt hier stärker auf der Optimierung für mobile Endgeräte. Vor allem aber ist die Seitengeschwindigkeit im mobilen Bereich ein Faktor für das Ranking. Aus dem Grund kann es wichtig werden, eine Optimierung durchzuführen und damit auch die Nutzererfahrung insgesamt zu steigern, und eben das Ranking zu verbessern.

TYPO3 9 LTS: Bootstrap Klassen für GridElements

Ich versuche derzeit eine neue Idee um die Bootstrap Klassen eines eigenen Themes in TYPO3 zu bekommen. Gerade wenn man ein schlankes System möchte, und man nicht auf zusätzliche Bootstrap Extensions für TYPO3 setzen möchte, sollte das erstellen von GridElements dennoch schnell gehen.

TYPO3 9 LTS: Breadcrumb für Seiten und News Detailansicht

In TYPO3 hat sich einiges geändert, auch TypoScript ist betroffen. Grundlegend funktioniert globalVars in Conditions nicht mehr. Hier eine Lösung, wie das Abfragen von URL Parametern wieder funktioniert. In diesem Beispiel wird die News Extension abgefragt und aus dem News Titel die Breadcrumb Navigation erstellt.

TYPO3 mit: Amazon S3 und CloudFront CDN für statische Inhalte

Früher war alles besser, sollte man meinen. In Bezug auf Ladezeiten einer Webseite trifft dieser Spruch allerdings überhaupt nicht gut zu, denn mittlerweile gehört zu einer Webseite nicht nur eine saubere Ausgabe des Codes und die Kompatibilität zu unterschiedlichen Devices, nein, auch Ladezeiten werden immer wichtiger.